Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.

Anzeigen

Regional werben auf markersdorf.de! anzeigen@gemeinde-markersdorf.de
Unser Dorf hat Zukunft!

Friedersdorf im Landeswettbewerb

Ein Teil von Friedersdorf, die Neuberzdorfer Höhen mit Aussichtsturm am Berzdorfer See und in der Ferne die Sudeten
Ein Teil von Friedersdorf, die Neuberzdorfer Höhen mit Aussichtsturm am Berzdorfer See und in der Ferne die Sudeten

Der Friedersdorfer Ortschaftsrat und das Team der “Dorfwerkstatt” hatten bereits im Schöpsboten informiert: Friedersdorf nimmt am Sächsischen Landeswettbewerb “Unser Dorf hat Zukunft” teil.

Worum es geht

Bei diesem Wettbewerb werden Dörfer gesucht, in denen die Einwohner mit Ideen und Tatkraft ihre Heimat lebenswert gestalten und die sich dabei mit anderen Dorfgemeinschaften vergleichen wollen. Auslober des Wettbewerbs ist das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung. Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie begleitet den gesamten Wettbewerb.

Der Wettbewerb “Unser Dorf hat Zukunft” will die Bewohner der ländlichen Regionen Sachsens motivieren, die Zukunft ihrer Dörfer mitzubestimmen und sich bei der wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und ökologischen Entwicklung ihres Dorfes zu engagieren.

Wie die Friedersdorfer das angehen

In Friedersdorf wurde zu diesem Zweck im Oktober 2021 ein Gremium, bestehend aus Vertretern aller Vereine – das sind der Seniorenverein, der Friedersdorfer Kultur- und Feuerwehrverein FRIEDOKUFE, der Kirchbauverein, der kurz LSV genannte Landsportverein sowie der Reit- und Fahrverein – sowie aus interessierten Bürgern aus Institutionen wie der Kirche, dem Kindergarten, der Feuerwehr, dem Ortschaftsrat sowie Ortschronisten gebildet, das sich in einer “Dorfwerkstatt” mit der Thematik beschäftigte. Unterstützung gab es von der Agentur M&M Maikirschen & Marketing, die im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung (SMR) zwei Termine unserer Dorfwerkstatt moderierte.

Diese Schwerpunkte galt es zu bearbeiten:

  • Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen
  • soziales Engagement und kulturelle Aktivitäten
  • Baugestaltung und Siedlungsentwicklung
  • Grüngestaltung und Dorfeinbettung in die Landschaft

In den Beratungen wurden zu den einzelnen Themen das bisher
Erreichte und Ideen für die Zukunft zusammengetragen. Es war schon bemerkenswert, welche Vielfalt von Initiativen zu Tage kam, als es um die Auflistung des bisher Erreichten ging. Interessant waren auch die Ideen für die Zukunft.

Wie nun weitergeht

Gegenwärtig wird eine Dokumentation erarbeitet, die ab dem 24. Mai 2022 von allen eingesehen werden kann, denn eine Umsetzung der Ideen kann ja nur unter Wissen und Mithilfe der Dorfbewohner, ortsansässiger Betriebe und mit der Unterstützung der Gemeindeverwaltung erreicht werden.

Mehr im Terminkalender:
Informationen zum Rundgang der Jury am 24. Mai 2022

Verknüpfungen Friedersdorf im Landeswettbewerb

Vereinemehr aus diesem Themenbereich