Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.
Kulturleben ermöglichen

Gefördert zur Kultur befördert

Die Seniorenvereine in den Markersdorfer Ortschaften sind besonders reiselustig
Die Seniorenvereine in den Markersdorfer Ortschaften sind besonders reiselustig

Der Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien – das sind die Landkreise Bautzen und Görlitz – kennt viele kulturelle Ausflugs- und Reiseziele. Die Fahrt dorthin kann jetzt bezuschusst werden, etwa für Kindereinrichtungen und Vereine.

Wie der Görlitzer Anzeiger meldet, muss die Erstattung der Reisekosten vor der Fahrt beantragt werden; nur ein Eigenanteil von zwei Euro je Teilnehmer ist aus eigener Tasche zu berappen.

Wie beantragt wird und welche Ausflugsziele es im Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien gibt, verrät die Webseite KuBiMobil, wobei KuBiMobil für Kultur-Bildung-Mobil steht.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

Gereist werden kann mit angemieteten Bussen, öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch privaten Kraftfahrzeugen.

Als Ziele der finanziell bezuschussten Reisen kommen etwa Theater, Museen, Tierparks und Bibliotheken infrage, in Zweifel sollte man sich einfach bei KuBiMobil per Handy oder E-Mail erkundigen.

Projektträger ist der Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien mit der Netzwerkstelle Kulturelle Bildung. KuBiMobil wird finanziert vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus; das Projekt Fläche trifft Kultur wird durch das Förderprogramm LandKULTUR des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung unterstützt.

Tipp:
Schulen, Kitas und Horte müssen zusätzlich zur kulturellen Veranstaltung ein pädagogisches Angebot in Anspruch nehmen, bei dem die Kinder und Jugendlichen aktiv an Kunst und Kultur teilnehmen, damit die Fahrtkostenerstattung genehmigt wird.

Verknüpfungen Gefördert zur Kultur befördert

Gut zu wissenmehr aus diesem Themenbereich

Ortschaftenmehr aus diesem Themenbereich

Seniorenmehr aus diesem Themenbereich

Vereinemehr aus diesem Themenbereich