Anzeigen
 

Veranstaltungen

Juli - 2017

Mit herzlichen Grüßen

23.04. - 31.10.
Die Sonderausstellung präsentiert einen touristischen Blick auf Königshain und seine Attraktionen. Lassen Sie sich überraschen und entdecken Sie die Museumslandschaft mit allen Sinnen!
Veranstaltungsort: Granitabbaumuseum Königshainer Berge
 
 
ART

Sonderausstellungen "Zu Tisch" verlängert

01.05. - 31.12.
Tischkultur und Tafelsitten prägten einen Großteil des adeligen und bürgerlichen Lebens vergangener Jahrhunderte. Mit dem gesellschaftlichen Wandel im 19. Jahrhundert und dem immer stärker hervortretenden Bürgertum vollzogen sich auch Änderungen im alltäglichen Zusammenleben der Menschen, die teilweise bis heute nachwirken.
Veranstaltungsort: Schloss Krobnitz
 
 
ART

Zuckertütenfest

01.05. - 31.07.
Der tolle Abschluss der Kindergartenzeit, mit historischer Schulstunde für die künftigen Schulanfänger, alten Kinderspielen und einem gemütlichen Beisammensein von Kindern, Eltern und Erziehern.

Voranmeldung und Detailabstimmung unter Tel. 035829 60349.
Veranstaltungsort: Dorfmuseum Markersdorf
 
 
ART

Ausstellung "Die Mittwochsmaler"

21.05. - 15.10.
Vernissage am 21.05.2017 um 16 Uhr

Teilnehmer am Kurs Malerei und Grafik der Volkshochschule Dreiländereck stellen sich mit ihren Arbeiten vor.
Veranstaltungsort: Schloss Krobnitz
 
 
ART

Sommerferienprojekt: "Vielen Dank für Speis und Trank"

25.07. - Dienstag - 10:00 Uhr | 10:00 – 12:00 Uhr

"Vielen Dank für Speis und Trank"

Habt ihr euch schon immer gefragt, was die Leute eigentlich früher gegessen haben? Wir finden es heraus: Was gab es bei Bauer, Diener oder Graf zum Frühstück? Und wie wurde gegessen?

Teilnahme nur nach unter 035829 60342; Projekt für Einzelbesucher
Veranstaltungsort: Schloss Krobnitz
 
 
ART

Führung "Zu Tisch!" / Picknick im Park

30.07. - Sonntag - 14:30 Uhr | Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Zu Tisch" und Picknick im Park, Schloss Krobnitz, Beginn 14:30 Uhr.

Erfahren Sie mehr zu Tischsitten, passender Gesellschaftskleidung und Speisen und Getränken des 19. Jahrhunderts. Preis: 3,50 € / 5,00 € pro Person. Das Programm für das Picknick im Park finden Sie auf unserer Homepage: www.oberlausitz-museum.de bzw. in den Veranstaltungsinformationen der Tagespresse (Raum Görlitz).
Veranstaltungsort: Schloss Krobnitz
 
 

August - 2017

Mit herzlichen Grüßen

23.04. - 31.10.
Die Sonderausstellung präsentiert einen touristischen Blick auf Königshain und seine Attraktionen. Lassen Sie sich überraschen und entdecken Sie die Museumslandschaft mit allen Sinnen!
Veranstaltungsort: Granitabbaumuseum Königshainer Berge
 
 
ART

Sonderausstellungen "Zu Tisch" verlängert

01.05. - 31.12.
Tischkultur und Tafelsitten prägten einen Großteil des adeligen und bürgerlichen Lebens vergangener Jahrhunderte. Mit dem gesellschaftlichen Wandel im 19. Jahrhundert und dem immer stärker hervortretenden Bürgertum vollzogen sich auch Änderungen im alltäglichen Zusammenleben der Menschen, die teilweise bis heute nachwirken.
Veranstaltungsort: Schloss Krobnitz
 
 
ART

Ausstellung "Die Mittwochsmaler"

21.05. - 15.10.
Vernissage am 21.05.2017 um 16 Uhr

Teilnehmer am Kurs Malerei und Grafik der Volkshochschule Dreiländereck stellen sich mit ihren Arbeiten vor.
Veranstaltungsort: Schloss Krobnitz
 
 
ART

Markersdorf & Umgebung: Eltern-Kind-Gruppe

01.08. - Dienstag - 09:00 Uhr | "Ein Baby macht den größten Krach, aber das ist alles vergessen, wenn es einmal lacht."

Liebe Eltern, wir möchten mit euch und euren Kindern (0-3 Jahre) gemeinsam singen, spielen, erkunden und kreativ werden. Wir haben Zeit für Fragen oder einfach zum Austauschen über eure lieben Kleinen. Wir freuen uns auf euer Kommen!
Treff ist an jedem zweiten Dienstag von 9 bis 11 Uhr.

Projekt "Begg" (Aktiva - Sozialraum Lausitz)
Telefon: 03588 - 26 85 90
E-Mail: begg@aktiva-lausitz.de
Facebook: https://www.facebook.com/search/top/?q=Beziehungen%20erleben%20gestalten%20genie%C3%9Fen
Veranstaltungsort: Gemeinderaum, Kirchstraße 47, 02829 Markersdorf
 
 
ART

Schulanmeldung an der Grundschule Markersdorf

08.08. - Dienstag | Sehr geehrte Eltern,

am 08. August 2017 wird in der Zeit von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr und von 14:00 bis 16:30 Uhr die Anmeldung Ihres Kindes an der Grundschule Markersdorf (Sekretariat) stattfinden. Per Aushang einer Einschreibeliste in den Kitas im Juni 2017 können Sie ein Stück weit Ihre Uhrzeit zur Anmeldung selbst bestimmen.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung den Anmeldebogen (welcher zugeschickt wird) ausgefüllt mit, die GEBURTSURKUNDE Ihres anzumeldenden Kindes sowie Ihr Kind zur Ermittlung des aktuellen Entwicklungsstandes.

Eltern, welche Ihr Kind an einer Schule in freier Trägerschaft anmelden werden, müssen trotzdem ihr Kind aufgrund der gesetzlichen Vorschrift zuerst an der zuständigen staatlichen Schule anmelden.

Laut Schulgesetz (SchulG § 27) werden folgende Kinder schulpflichtig:

"§ 27 Beginn der Schulpflicht
(1) Mit dem Beginn des Schuljahres werden alle Kinder, die bis zum 30. Juni des laufenden Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollendet haben, schulpflichtig. Als schulpflichtig gelten auch Kinder, die bis zum 30. September des laufenden Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollendet haben und von den Eltern in der Schule angemeldet wurden.
(2) Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern zum Anfang des Schuljahres in die Grundschule aufgenommen werden, wenn sie den für den Schulbesuch erforderlichen geistigen und körperlichen Entwicklungsstand besitzen.
(3) Im Ausnahmefall können Kinder, die bei Beginn der Schulpflicht geistig oder körperlich nicht genügend entwickelt sind, um mit Erfolg am Unterricht teilzunehmen, um ein Jahr vom Schulbesuch zurückgestellt werden. Zur Feststellung des Entwicklungsstandes des Kindes können pädagogisch-psychologische Testverfahren herangezogen werden. Zusätzlich können mit Zustimmung der Eltern bereits vorhandene Gutachten einbezogen werden.
(4) Die erforderlichen Entscheidungen trifft der Schulleiter. (...)"

Mit freundlichem Gruß

gez. K. Berndt
Schulleiterin
Veranstaltungsort: Grundschule Markersdorf
 
 

LSV-Sportfest in Friedersdorf

13.08. - Sonntag - 10:00 Uhr | In diesem Jahr findet am Sonntag, dem 13. August 2017, von 10 bis 14 Uhr unter dem Motto "Sportabzeichen" das LSV-Sportfest in Friedersdorf statt.

Ab 15:00 Uhr wird es ein kleines Fußballturnier geben.

Der Eintritt ist frei und für Verpflegung ist bestens gesorgt! Hierzu laden wir euch alle recht herzlich auf die "Schlesische Wuhlheide" ein.
Veranstaltungsort: Friedersdorf, Schlesische Wuhlheide
 
 
ART

Markersdorf & Umgebung: Eltern-Kind-Gruppe

15.08. - Dienstag - 09:00 Uhr | "Ein Baby macht den größten Krach, aber das ist alles vergessen, wenn es einmal lacht."

Liebe Eltern, wir möchten mit euch und euren Kindern (0-3 Jahre) gemeinsam singen, spielen, erkunden und kreativ werden. Wir haben Zeit für Fragen oder einfach zum Austauschen über eure lieben Kleinen. Wir freuen uns auf euer Kommen!
Treff ist an jedem zweiten Dienstag von 9 bis 11 Uhr.

Projekt "Begg" (Aktiva - Sozialraum Lausitz)
Telefon: 03588 - 26 85 90
E-Mail: begg@aktiva-lausitz.de
Facebook: https://www.facebook.com/search/top/?q=Beziehungen%20erleben%20gestalten%20genie%C3%9Fen
Veranstaltungsort: Gemeinderaum, Kirchstraße 47, 02829 Markersdorf
 
 

Kutschen- und Kremserrundfahrt zum 4. Oberlausitztag

20.08. - Sonntag - 13:30 Uhr | Kutschen- und Kremserrundfahrt zum 4. Oberlausitztag

Zum Vormerken und Anmelden ...
... noch gibt es freie Plätze.

Sonntagnachmittag, 20.08.2017, Start: gegen 13:30 Uhr

In diesem Jahr fahren die Kremser und Kutschen nach Soh- land am Rotstein zum Schloss Mittelhof. Dort wird es für die Mitfahrer und sehr gerne für Bewohner und Gäste eine gemütliche Kaffeerunde mit selbst gebackenem Kuchen und kleiner kultureller Umrahmung geben.

Alle sind herzlich eingeladen.

Start und Ziel der Rundfahrt ist der „Richterhof “ in Niederreichenbach.

Mitfahrinteressenten auf einem Kremser und Fahrer mit dem eigenen Gespann können sich bei Frau M. Henkel 035828 72908 oder auf der Internetseite www.spritzenhaus-niederreichenbach.de anmelden.

Organisiert von Dorfbewohnern Sohlands und vom Verein Spritzenhaus Niederreichenbach e.V.
Veranstaltungsort: Start: "Richterhof" in Niederreichenbach
 
 

September - 2017

Mit herzlichen Grüßen

23.04. - 31.10.
Die Sonderausstellung präsentiert einen touristischen Blick auf Königshain und seine Attraktionen. Lassen Sie sich überraschen und entdecken Sie die Museumslandschaft mit allen Sinnen!
Veranstaltungsort: Granitabbaumuseum Königshainer Berge
 
 
ART

Sonderausstellungen "Zu Tisch" verlängert

01.05. - 31.12.
Tischkultur und Tafelsitten prägten einen Großteil des adeligen und bürgerlichen Lebens vergangener Jahrhunderte. Mit dem gesellschaftlichen Wandel im 19. Jahrhundert und dem immer stärker hervortretenden Bürgertum vollzogen sich auch Änderungen im alltäglichen Zusammenleben der Menschen, die teilweise bis heute nachwirken.
Veranstaltungsort: Schloss Krobnitz
 
 
ART

Ausstellung "Die Mittwochsmaler"

21.05. - 15.10.
Vernissage am 21.05.2017 um 16 Uhr

Teilnehmer am Kurs Malerei und Grafik der Volkshochschule Dreiländereck stellen sich mit ihren Arbeiten vor.
Veranstaltungsort: Schloss Krobnitz
 
 

FrieDoKuFe-Busfahrt zum Tag der Sachsen nach Löbau

02.09. - Samstag - 17:30 Uhr | Rückfahrt: gegen Mitternacht

Kosten: hin und zurück sieben Euro pro Person.

Anmeldung: mit Name und Anzahl der Personen
Am liebsten schriftlich per Mail/SMS/Whats App an: info@friedokufe.de oder Silvio Renger: 0151 57113103 oder Cindy Hielscher: 0172 3682790.

Wer zuerst bucht, fährt mit! (50 Sitzplätze verfügbar)

Auf eine lustige Ausfahrt

freut sich Euer Friedo
Veranstaltungsort: Wendeschleife und alle weiteren Haltestellen in Friedersdorf
 
 
ART

Markersdorf & Umgebung: Eltern-Kind-Gruppe

12.09. - Dienstag - 09:00 Uhr | "Ein Baby macht den größten Krach, aber das ist alles vergessen, wenn es einmal lacht."

Liebe Eltern, wir möchten mit euch und euren Kindern (0-3 Jahre) gemeinsam singen, spielen, erkunden und kreativ werden. Wir haben Zeit für Fragen oder einfach zum Austauschen über eure lieben Kleinen. Wir freuen uns auf euer Kommen!
Treff ist an jedem zweiten Dienstag von 9 bis 11 Uhr.

Projekt "Begg" (Aktiva - Sozialraum Lausitz)
Telefon: 03588 - 26 85 90
E-Mail: begg@aktiva-lausitz.de
Facebook: https://www.facebook.com/search/top/?q=Beziehungen%20erleben%20gestalten%20genie%C3%9Fen
Veranstaltungsort: Gemeinderaum, Kirchstraße 47, 02829 Markersdorf
 
 

Schlesische Talsperren

16.09. - Samstag - 08:00 Uhr | Kultur und Heimatverein Markersdorf e.V.
Veranstaltungsort: Abfahrt Parkplatz Grundschule Markersdorf
 
 

Modenschau MOSEMO

22.09. - Freitag - 16:00 Uhr | Kultur und Heimatverein Markersdorf e.V.
Veranstaltungsort: Gasthof "Zur Brauerei", Markersdorf
 
 
ART

Markersdorf & Umgebung: Termine Eltern-Kind-Gruppe

26.09. - Dienstag - 09:00 Uhr | "Ein Baby macht den größten Krach, aber das ist alles vergessen, wenn es einmal lacht."

Liebe Eltern, wir möchten mit euch und euren Kindern (0-3 Jahre) gemeinsam singen, spielen, erkunden und kreativ werden. Wir haben Zeit für Fragen oder einfach zum Austauschen über eure lieben Kleinen. Wir freuen uns auf euer Kommen!
Treff ist an jedem zweiten Dienstag von 9 bis 11 Uhr.

Projekt "Begg" (Aktiva - Sozialraum Lausitz)
Telefon: 03588 - 26 85 90
E-Mail: begg@aktiva-lausitz.de
Facebook: https://www.facebook.com/search/top/?q=Beziehungen%20erleben%20gestalten%20genie%C3%9Fen
Veranstaltungsort: Gemeinderaum, Kirchstraße 47, 02829 Markersdorf
 
 

Oktober - 2017

Mit herzlichen Grüßen

23.04. - 31.10.
Die Sonderausstellung präsentiert einen touristischen Blick auf Königshain und seine Attraktionen. Lassen Sie sich überraschen und entdecken Sie die Museumslandschaft mit allen Sinnen!
Veranstaltungsort: Granitabbaumuseum Königshainer Berge
 
 
ART

Sonderausstellungen "Zu Tisch" verlängert

01.05. - 31.12.
Tischkultur und Tafelsitten prägten einen Großteil des adeligen und bürgerlichen Lebens vergangener Jahrhunderte. Mit dem gesellschaftlichen Wandel im 19. Jahrhundert und dem immer stärker hervortretenden Bürgertum vollzogen sich auch Änderungen im alltäglichen Zusammenleben der Menschen, die teilweise bis heute nachwirken.
Veranstaltungsort: Schloss Krobnitz
 
 
ART

Ausstellung "Die Mittwochsmaler"

21.05. - 15.10.
Vernissage am 21.05.2017 um 16 Uhr

Teilnehmer am Kurs Malerei und Grafik der Volkshochschule Dreiländereck stellen sich mit ihren Arbeiten vor.
Veranstaltungsort: Schloss Krobnitz
 
 

Mitgliederveranstaltung der Volkssolidarität

14.10. - Samstag - 18:00 Uhr | Karin Meinert
Volksolidarität Jauernick-Buschbach
Veranstaltungsort:
 
 

Dezember - 2017

ART

Sonderausstellungen "Zu Tisch" verlängert

01.05. - 31.12.
Tischkultur und Tafelsitten prägten einen Großteil des adeligen und bürgerlichen Lebens vergangener Jahrhunderte. Mit dem gesellschaftlichen Wandel im 19. Jahrhundert und dem immer stärker hervortretenden Bürgertum vollzogen sich auch Änderungen im alltäglichen Zusammenleben der Menschen, die teilweise bis heute nachwirken.
Veranstaltungsort: Schloss Krobnitz
 
 

7. Weihnachtsmarkt

16.12. - 17.12.
Veranstaltungsort: Jauernick-Buschbach
 
 

Weihnachtsfeier

06.12. - Mittwoch - 14:00 Uhr | Karin Meinert
Volksolidarität Jauernick-Buschbach
Veranstaltungsort: Jauernick-Buschbach
 
 

Juli - 2019

ART

Sommerferienprojekt

26.07. - Freitag - 10:00 Uhr | 14:00 – 17:00 Uhr

"Auf den Hund gekommen": Der Hundesportverein Reichenbach zeigt Ausschnitte aus seiner Arbeit mit den Vierbeinern.
Veranstaltungsort: Dorfmuseum Markersdorf
 
 

Mai - 31

Kunsthandwerkermarkt auf Schloss Königshain

31.05. - Donnerstag | Sa 11 - 18 uhr / So 10 - 18 uhr

Im Schloss Königshain finden Sie Schätze, die Sie in gängigen Geschäften nicht entdecken: liebevolle Einzelfertigungen aus Holz, Glas, Ton, Metall und Textil werden direkt von ihren Erzeugern auf dem Kunsthandwerkermarkt am 10.-11. Juni 2017 ausgestellt und feilgeboten.

Zum zweiten Mal, am 10. und 11. Juni 2017, öffnet das Schloss Königshain seine Pforten für den Kunsthandwerkermarkt „Markt der schönen Dinge“. Auf der historischen Schlossanlage in Königshain, unweit von Görlitz gelegen, werden ca. 70 Künstler, Kunsthandwerker und Kreative aus verschiedenen Bundesländern feines Kunsthandwerk ausstellen, ihre handgefertigten Produkte zum
Verkauf bieten und Gutes für den Gaumen reichen.

Ein Wochenende lang bieten zahlreiche Aussteller ihre Kunst feil, erklären den Besuchern gern ihre Geschichte und Technik, führen vor, wie’s funktioniert. Schmuckgestalter, Bürstenmacher, Korbmacher, Holzgestalter, Textilgestalter, Keramiker, Puppenbauer und Seifensieder – nur Beispiele eines Universums von Verarbeitungstechniken und Produkten. Ob für Wohnung, Freizeit oder Arbeitsplatz, Unikate und Kleinserien aus den unterschiedlichsten Materialen, wie Gold, Ton, Holz, Silber, Papier oder Glas – nur ein Bruchteil der Materialen des feinen Kunsthandwerks, was den Besucherinnen und Besuchern geboten wird.

Begleitet wird der Kunsthandwerkermarkt mit Live-Musik an verschieden Orten mit dem Duo Liedfass aus Weimar und der Gruppe Spechts aus Dresden/Görlitz. Für Kurzweil sorgt die Musikerzunft: Drehorgelspieler Heinz Krappatsch gibt Moritaten zum Besten. Die Clowns Lotti und Ugo fahren mit ihrem Spaßmobil überall dorthin, wo Freude und das Lachen etwas gutes bewirken. Bei ihnen darf man auch mal am Rade drehen, beim Krempelbasar mitgebrachte Dinge tauschen oder bei einer Spaßversteigerung bieten. Das alles zur Unterstützung einer guten Sache.

Vor allem an die Kinder ist gedacht. Dem Handwerker über die Schulter zu schauen ist aufregend. Noch aufregender ist es, selber Hand anzulegen. Es gilt, sich den „Kindergesellenbrief“ zu verdienen. An verschiedenen Stationen können sich die Kinder in traditionellen Handwerkstechniken ausprobieren und werden dafür mit einem Stempel im Kindergesellenbrief belohnt.
Feinschmecker werden von allerlei kulinarischen Köstlichkeiten verführt: Mediterranes, Kartoffelpuffer, frische Waffeln, Honig, Marmelade, Likör, Backwaren, frisch gebrannte Mandeln, Käse, Wild ...

Zusätzlich wird es im Schloss Königshain eine Designausstellung der Eugeniusz Geppert Akademie der Schönen Künste Bresslau geben und an beiden Tagen ein 3D-Workshop „Von der Zeichnung bis zum 3-D Modell“ (Samstag 13:00 – 17:00 Uhr und Sonntag 11:00 – 15:00 Uhr).

Der Markt der schönen Dinge verspricht allen großen und kleinen Gästen ein anspruchsvolles und entspanntes Wochenende.

Für den Markt und sein Kulturprogramm wird ein Eintritt für Erwachsene erhoben, Kinder bis 12 Jahre frei.
Veranstaltungsort: Schloss Königshain (bei Görlitz)
 
 

Kunsthandwerkermarkt auf Schloss Königshain

31.05. - Donnerstag | Sa 11 - 18 uhr / So 10 - 18 uhr

Im Schloss Königshain finden Sie Schätze, die Sie in gängigen Geschäften nicht entdecken: liebevolle Einzelfertigungen aus Holz, Glas, Ton, Metall und Textil werden direkt von ihren Erzeugern auf dem Kunsthandwerkermarkt am 10.-11. Juni 2017 ausgestellt und feilgeboten.

Zum zweiten Mal, am 10. und 11. Juni 2017, öffnet das Schloss Königshain seine Pforten für den Kunsthandwerkermarkt „Markt der schönen Dinge“. Auf der historischen Schlossanlage in Königshain, unweit von Görlitz gelegen, werden ca. 70 Künstler, Kunsthandwerker und Kreative aus verschiedenen Bundesländern feines Kunsthandwerk ausstellen, ihre handgefertigten Produkte zum
Verkauf bieten und Gutes für den Gaumen reichen.

Ein Wochenende lang bieten zahlreiche Aussteller ihre Kunst feil, erklären den Besuchern gern ihre Geschichte und Technik, führen vor, wie’s funktioniert. Schmuckgestalter, Bürstenmacher, Korbmacher, Holzgestalter, Textilgestalter, Keramiker, Puppenbauer und Seifensieder – nur Beispiele eines Universums von Verarbeitungstechniken und Produkten. Ob für Wohnung, Freizeit oder Arbeitsplatz, Unikate und Kleinserien aus den unterschiedlichsten Materialen, wie Gold, Ton, Holz, Silber, Papier oder Glas – nur ein Bruchteil der Materialen des feinen Kunsthandwerks, was den Besucherinnen und Besuchern geboten wird.

Begleitet wird der Kunsthandwerkermarkt mit Live-Musik an verschieden Orten mit dem Duo Liedfass aus Weimar und der Gruppe Spechts aus Dresden/Görlitz. Für Kurzweil sorgt die Musikerzunft: Drehorgelspieler Heinz Krappatsch gibt Moritaten zum Besten. Die Clowns Lotti und Ugo fahren mit ihrem Spaßmobil überall dorthin, wo Freude und das Lachen etwas gutes bewirken. Bei ihnen darf man auch mal am Rade drehen, beim Krempelbasar mitgebrachte Dinge tauschen oder bei einer Spaßversteigerung bieten. Das alles zur Unterstützung einer guten Sache.

Vor allem an die Kinder ist gedacht. Dem Handwerker über die Schulter zu schauen ist aufregend. Noch aufregender ist es, selber Hand anzulegen. Es gilt, sich den „Kindergesellenbrief“ zu verdienen. An verschiedenen Stationen können sich die Kinder in traditionellen Handwerkstechniken ausprobieren und werden dafür mit einem Stempel im Kindergesellenbrief belohnt.
Feinschmecker werden von allerlei kulinarischen Köstlichkeiten verführt: Mediterranes, Kartoffelpuffer, frische Waffeln, Honig, Marmelade, Likör, Backwaren, frisch gebrannte Mandeln, Käse, Wild ...

Zusätzlich wird es im Schloss Königshain eine Designausstellung der Eugeniusz Geppert Akademie der Schönen Künste Bresslau geben und an beiden Tagen ein 3D-Workshop „Von der Zeichnung bis zum 3-D Modell“ (Samstag 13:00 – 17:00 Uhr und Sonntag 11:00 – 15:00 Uhr).

Der Markt der schönen Dinge verspricht allen großen und kleinen Gästen ein anspruchsvolles und entspanntes Wochenende.

Für den Markt und sein Kulturprogramm wird ein Eintritt für Erwachsene erhoben, Kinder bis 12 Jahre frei.
Veranstaltungsort: Schloss Königshain (bei Görlitz)