Leider unterstützt Markersdorf.de die veraltete Version des Internet Explorers nicht mehr und es kommt zu ungewollten Darstellungsproblemen.

Bitte besuchen Sie uns daher mit dem aktuellem Edge Browser von Microsoft oder greifen Sie auf kostenlose Alternativen, wie bspw. Google Chrome oder Firefox zurück.

Vielen Dank für Ihr Verständniss.
Magischer Salon »Bei Fünfstücks«

Pfaffendorfer komplett verzaubert

...und dann schwebte der Tisch!<br />Der Görlitzer Magier Ralph Kunze zu Gast in Pfaffendorf im Magischen Salon
...und dann schwebte der Tisch!
Der Görlitzer Magier Ralph Kunze zu Gast in Pfaffendorf im Magischen Salon "Bei Fünfstücks"

Es geschah am 2. Oktober 2019: Der Görlitzer Magier Ralph Kunze erschien auf Schloss Pfaffendorf, das sich zum Magischen Salon “Bei Fünfstücks” verwandelte. In anheimelnder Atmosphäre entführte der über die Landesgrenzen hinaus bekannte Zauberer die Mitglieder des Seniorenvereins Pfaffendorf e.V. in eine völlig andere Welt – dorthin, wo Zauberkunst und Intuition regieren. Kerstin York berichtete: “Selbst Elemente der Psychologie und Mentalkunst ließ er einfließen und häufig saßen wir erstaunt mit offenen Mündern einfach nur da, als zum Beispiel eine Karte in eine verschlossene Flasche in einer Kupferdose wandern konnte oder eine Buchseite aus dem Buch “Sakrileg – Der Da Vinci Code” in den bekannten Kryptex mit dem Buchstabenschloss gelangte und beim Öffnen nicht zerstört wurde. Auch mein Ehering verschwand und wurde in einer Geldbörse unter dem Hintern von Jürgen wieder gefunden.”

Weiter ist in ihrem Beitrag im Schöpsboten vom November 2019 zu erfahren: “Dani hat’s mit ihm geschafft einen Tisch zum Schweben zu bringen. Wir waren alle einfach nur total begeistert vom Können von Ralph Kunze und wollen seine Kunst auch weiterhin in unserem Pfaffendorf aufblühen lassen. Wer nicht da war, hat einen gigantischen Abend verpasst, auch unsere Jugend wäre sicher begeistert gewesen.”

Für die nächste Veranstaltung dieser Art solen noch andere Möglichkeiten des Bekanntmachens gewählt werden und so dafür sorgen, dass das Pfaffendorfer Gutshof-Schloss und der Magische Salon “Bei Fünfstücks” noch berühmt werden in Görlitz und über die Stadtgrenzen hinaus.

Unterwegs im Findlingspark Nochten

Bekannt über die Landesgrenzen von Sachsen hinaus ist ebenso der Findlingspark Nochten, zu dem die Reise des Pfaffendorfer Seniorenvereins am 18. September 2019 führte. Bei fantastischem Herbstwetter mit Sonne, leichtem Wind und ohne Regen erlebten die Ausflügler eine tolle Führung durch den Park und erfuhren in kurzweiliger Atmosphäre eigentlich alles über die Anfänge Anfang der 2000er bis zur heutigen Zeit. Zu allen Jahreszeiten ist der Park eine Reise wert. Auf dem Parkgelände existiert ein wundervoller Kinderspielplatz, wo sogar Gold geschürft werden kann. Das ganze Gelände wird vom Förderverein Lausitzer Findlingspark Nochten e.V. betrieben, wohlbemerkt ohne jegliche Zuschüsse vom Land Sachsen seit vielen Jahren. “Das verdient unsere komplette Hochachtung!”, meinen die Pfaffendorfer Senioren.

Anzeige

Unterstützer der Webseite markersdorf.de:

 

So endet der Bericht im Schöpsboten: “Für das Jahr 2020 gibt es einen tollen Parkkalender zu erwerben, bei dem man auf jedem Bild schöne Momente aller Jahreszeiten sehen kann. Beim Genießen unserer ‘Gesundheit’, wie allseits bekannt bei unseren Fahrten, konnten wir auch Besucher aus dem Bundesland Hessen kennenlernen, die sofort das Rezept für den Aronialikör haben wollten. Seht ihr, wir Sachsen sind freundlich und zugänglich.

Da wir als Vorstand die Arbeit unserer Helfer ganz hoch schätzen, möchten wir uns auch in diesem Jahr bei euch bedanken. Diesmal lassen wir es uns außerhalb gut gehen. Ihr werdet über den Ort alle persönlich informiert.”

Mehr:
Aronia als Super-Beere

Nach einem Beitrag von Kerstin York im Schöpsboten vom November 2019.

Verknüpfungen Pfaffendorfer komplett verzaubert

Seniorenmehr aus diesem Themenbereich